Junge Sub wünscht sich perverses Rapeplay

Junge Sub wünscht sich perverses Rapeplay Junge Sub wünscht sich perverses Rapeplay Junge Sub wünscht sich perverses Rapeplay Junge Sub wünscht sich perverses Rapeplay

Ich hoffe du findest was ich schreibe nicht pervers. Aber ich möchte bitte ganz offen sein dürfen. Ich bin jung, schlank, attraktiv sagen die meisten. Eine „süsse“ hübsche brave Maus sozusagen. Aber ich habe einige sehr perverse Fetische, die man mir auf den ersten Blick nicht ansieht,

Seit meinen frühesten sexuellen Erfahrungen bin ich schon immer ein devotes Luder gewesen und brauchte es beim Sex dominiert zu werden. Mit 13 bin ich erst im Mund, dann auch vaginal und anal entjungfert worden. Auch für abartige Praktiken wurde ich schon sehr früh benutzt und habe so die ersten Orgasmen erlebt.

Das hat mich wahrscheinlich geprägt, anders kann ich das auch nicht erklären. Deswegen suche ich jetzt auch sehr dominante Kerle, die es mir (einzeln oder in der Gruppe) im Rahmen eines Rapeplay besorgen. Gerne outdoor/public oder an riskanten Orten.

In meiner Fantasie haben mich immer besonders Vergewaltigungs-Szenarien aufgegeilt, wo ich im Rollenspiel Hure für Alle bin und oft einem ganzen Rudel geiler Kerle ausgeliefert. Wo ich gefesselt, geknebelt, mit verbundenen Augen von fremden Händen überall befingert und schamlos wie eine Gummipuppe benutzt werde.

Ich seh mich dabei gar nicht in der Opferrolle, obwohl das natürlich schon in Richtung Rapeplay und CNC geht. Sondern ich will das ja genauso krass haben. Normaler Sex und Blümchen-GV befriedigen mich einfach nicht.

Mit den Jahren ist dieser Maso-Trieb jetzt nur noch intensiver geworden. Du darfst auch gerne so ein richtiges Sado-Schwein sein, mir wehtun, mich würgen und schlagen. Im Rapeplay darfst du wirklich alles mit mir machen, mich fesseln, knebeln, spanken. Nichts ist mir zu pervers so lange es dich geil macht. Schlag mich, beschimpf mich. spuck mir ins Gesicht. Besudel meinen Körper mit Sperma und Pisse so wie ich dreckige Hure das brauche zum Orgasmus.

Vielleicht findest du das sehr pervers. Aber für mich bedeutet diese Abgabe der Kontrolle über was mit meinem Körper passiert, erst die Möglichkeit mich vollständig fallen zu lassen. Ja, gerade diese absolute Ohnmacht und das Gefühl hilflos ausgeliefert zu sein, machen für mich den „Kick“ aus.

Selbstverständlich ist mein Wunsch sehr speziell, das ist mir bewusst. Deshalb suche ich auch nur erfahrene Doms und Bulls, die mit dieser Macht umgehen können. Wenn du meinst du bist dieser Aufgabe gewachsen, dann melde dich bitte bei mir:

Wenn ich das Gefühl habe ich kann dir vertrauen, freue ich mich auf den Kontakt zu dir. Wie du/ihr ausseht ist mir egal, auch Schwanzlänge usw. sind für mich keine Kriterien. Ich bin ja nur die Sklavin und möchte dir als willenlose Hure dienen. Wenn du einen aktuellen Test hast (weil dann will ich auch AO) sind meine einzigen Tabus bleibende Schäden, Illegales und Blut.


Einloggen

Registrieren

Passwort zurücksetzen

Bitte gib deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du erhältst anschließend einen Link zur Erstellung eines neuen Passworts per E-Mail.